Sie sind hier: Home > Leben >

Der "Winzer des Jahres" ist gekürt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Der "Winzer des Jahres" ist gekürt

27.10.2016, 19:30 Uhr | dpa

Der "Winzer des Jahres" ist gekürt. Auch in Deutschland werden zahlreiche Spitzenweine produziert. (Quelle: imago)

Auch in Deutschland werden zahlreiche Spitzenweine produziert. (Quelle: imago)

Der "Winzer des Jahres 2016/17" kommt aus Baden-Württemberg. Bei der Bundesweinprämierung der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) für Wein- und Sekt-Auszeichnung erhielt das Weingut Karl Busch im schwäbischen Bretzfeld-Dimbach den Bundesehrenpreis in Gold.

Die Jury lobte in Baden-Baden den Winzer als experimentierfreudig und engagiert im Streben nach Spitzenqualität.

Mit dem Bundesehrenpreis in Silber wurde das Weingut August Ziegler aus dem rheinland-pfälzischen Maikammer ausgezeichnet. 17 Winzer vor allem aus dem Südwesten dürfen sich über weitere Ehrenpreise freuen. "Sekterzeuger des Jahres" wurde zum dritten Mal in Folge das Sektgut St. Laurentius Klaus Herres, Leiwen (Mosel).


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR
Meistgesuchte Themen

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017